Dies & Das: Gehörte Literatur -Ruf der Wildnis. Nach dem gleichnamigen Roman von Jack London. SWR2 Hörspiel am Sonntag

„Ruf der Wildnis“

wurde 1903 veröffentlicht und begründete Londons Karriere als Abenteuerromancier. Die Geschichte vom Hund Buck, der nach Alaska entführt wird, um dort als Schlittenhund im Epizentrum des Goldrauschs zu arbeiten, ist eine Parabel auf den Überlebenskampf unter schlimmsten Bedingungen. Als Bucks letzter Herr stirbt, „folgt er dem Ruf, wird was er niemals war, wird Wolf“. Was Buck widerfährt, ist die Geschichte einer unerbittlich fortschreitenden Entzivilisierung. Die Ursache dafür ist die entfesselte Gier der Menschen nach immer mehr Reichtum, die Mensch und Natur in den Abgrund reißt.

Jack London, (1876 – 1916) eigentlich John Griffith Chaney, geboren in San Francisco, gestorben in Glen Ellen, Kalifornien, schlug sich als Fabrikarbeiter, Robbenjäger und Landstreicher durch, bevor er das Abitur nachholte und 1896 ein Studium begann, das er nach einem Semester abbrach, um in Alaska nach Gold zu schürfen. Schriftsteller und politisch engagierter Journalist, Mitglied der „Socialist Party“. Wurde international bekannt durch seine Abenteuerromane „Ruf der Wildnis“, „Wolfsblut“, „Der Seewolf“.

Aus dem Amerikanischen von Soeren Voima
Mit: Nico Holonics
Musik: Andreas Bick
Hörspielbearbeitung: Soeren Voima
Regie: Cordula Dickmeiß
(Produktion: NDR 2018)


Sled Runners

Über Schlittenhunde
Von Janna Graham

Schlittenhunde gehören zum Mythos der arktischen Zonen Nordamerikas. 1925 wurde der Husky Balto zur Legende als er tausend Meilen durch Eis und Schnee lief, um Medikamente in ein Dorf zu bringen, wo die Diphterie ausgebrochen war.

Heute sind die Rennhunde kleiner. Aber tausend Meilen laufen sie nach wie vor. Beim Yukon Quest, einem alljährlichen Schlittenhunderennen zwischen Alaska und Kanada. Für die „First Nations“, die Indianer im Nordwesten Amerikas waren Schlittenhunde einst überlebensnotwendig. Aber was bedeuten sie für die Weißen heute? Sind die Hunde mehr als ein lebendes Sportgerät?

Hörspiele in SWR2


Hörspiel am Sonntag: So, 18.20 Uhr
Hörspiel-Studio: Do, 22.03 Uhr
Krimi: Fr, 22.03 / 22.33 Uhr
ars acustica: erster Di im Monat, 23 Uhr
Kinderhörspiel (Spielraum) an Feiertagen von 14:05 bis 15:00 Uhr
sowie an allen Feiertagen und zu besonderen Anlässen



Schreibe einen Kommentar