Dies & Das: Streiflichter aus dem ORF vom 4.3.2020

12:04…Türkisch-griechische Grenze: Flüchtling berichtet über Gewalt

12:04…Türkisch-griechische Grenze: Flüchtling berichtet über Gewalt

Die Lage an der türkisch-griechischen Grenze lässt in Europa erneut den Ruf nach einem besseren Schutz der EU-Außengrenzen laut werden. Während es auf die griechischen Inseln in den vergangenen Tagen weit über 1.000 Migranten geschafft haben, konnten die griechischen Sicherheitskräfte die Landgrenze zwischen der Türkei und Griechenland abriegeln. Immer wieder haben es Gruppen von Menschen zwar auf griechisches Territorium geschafft, die meisten wurden aber aufgegriffen und zurück in die Türkei geschoben. Dass dabei massiv Gewalt eingesetzt wird, ist unbestritten und sorgt für Kritik. Türkei-Korrespondent Jörg Winter hat in Istanbul einen jungen Mann aus Syrien getroffen, der es in den vergangenen Tagen für ein paar Stunden nach Griechenland geschafft hatte, ehe man ihn verprügelt und zurückgeschickt hat.

Gestaltung: Jörg Winter

12:13…FPÖ für Waffeneinsatz an Österreichs Grenze

Die Freiheitlichen fordern, dass Österreich sofort Maßnahmen setzt, um seine Landesgrenzen vor illegalen Grenzübertritten zu schützen. Auch ein Waffeneinsatz sei laut FPÖ möglich. Eine große Grenzschutzübung von Polizei und Heer solle Abwehrbereitschaft zeigen, das Asylrecht müsse ausgesetzt werden, so Klubobmann Herbert Kickl.

Gestaltung: Peter Daser

Ein entschiedenes „Nein“ zur Aussage am 4.3.von Klubobmann Kickl im Mittagsjournal um 12:13 Uhr“