Almfahrt mit Regen, 16. Juni 2016

Unsere Juni-Almfahrt auf die Emberger Alm im Drautal wurde von Regen und Nebel begleitet. Das hat die Stimmung unter den Teilnehmern aber nicht getrübt. Bei der Anreise haben wir in Spittal im Cafe Moser eine Kaffee-Pause eingeplant. Die Mitreisenden nützten den Aufenthalt zur Besichtigung der Pfarrkirche und des Innenhofes im Schloß Porcia . Bei der Ankunft in Greifenburg hat uns der Bus der Dünhofenalm abgeholt und über die 11 km lange Almstrasse zur Hütte gebracht. Der Hausherr gab uns einige Informationen. Die Alm liegt 1800 m hoch und ist durch die Drachenflieger und Paragleiter bekannt. Es gab schon Europa- und Weltmeisterschaften. Leider konnten wir beim kurzen Spaziergang – auch wegen des Regens – keine Flüge beobachten. Nach dem kräftigen Mittagessen, den guten Gesprächen und dem Kaffee mit Kuchen erfolgte die Heimreise.

Unser Obmann Prof. Philipp Rauscher hat uns noch Informationen aus der Gemeinde und die weiteren Termine bekanntgegeben. Im Ausschuss „Gesunde Gemeinde“ zum Thema DEMENZ waren wir durch unseren Obmann Stv. Georg Seffert vertreten. Die Termine der Donnerstags-Treffs, der Spielenachmittage und der Sommer-INFO-Nachmittage bleiben aufrecht. Die Kultur-Angebote sind in der Seniorenbund-Landeszeitung angeführt.



Schreibe einen Kommentar