Dies & Das: Klima – Wetter – Unwetter – wütendes Wetter

Wildes Wetter

Auf den Spuren der Klimaforschung

Hitze, Dürre, Stürme und Fluten – das Wetter scheint weltweit wild geworden zu sein. Was sind die Ursachen? Nur wissenschaftliche Fakten geben das Rüstzeug für ein verantwortungsvolles Handeln in der Zukunft. Ist die Häufung von Extremwetterlagen, auch in Deutschland, ein Zufall? Oder ist das schon Klimawandel? Die gesellschaftliche Debatte rund ums Klima ist überhitzt und oft überlagert von Einzelinteressen. Erklär-Grafiken, anschaulichen Experimenten und Experteninterviews Fügen die aktuelle Forschungssituation zu einem Gesamtbild zusammen – ganz ohne Alarmismus. Denn es geht nicht um Panikmache, sondern um die Vorbereitung auf die Veränderungen, die auf den Planeten und seine Bewohner zukommen werden.

Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit Gruppe 5 Filmproduktion.

7 Fakten zum menschengemachten Klimawandel

Das Gleichgewicht der Erde ist gestört. Mit fossilen Brennstoffen heizt der Mensch den Planeten auf – mit unkalkulierbaren Folgen für das Klima. Nur wissenschaftliche Fakten geben das Rüstzeug für ein verantwortungsvolles Handeln in der Zukunft. Ist die Häufung von Extremwetterlagen ein Zufall? Oder ist das schon Klimawandel? Die gesellschaftliche Debatte rund ums Klima ist überhitzt und oft überlagert von Einzelinteressen. Wir zeigen Daten, Fakten und Zahlen hinter dem, was aktuell diskutiert wird. Denn die Klimaforschung in all ihren Facetten ist eine Wissenschaft, deren Erkenntnisse helfen, die Erderwärmung besser zu verstehen. Hier kommen 7 Fakten zum menschengemachten Klimawandel.

Die einzelnen Fakten:

FAKT 1: Klimawandel – nichts Neues für die Erde 00:24

FAKT 2: Die Sonne ist nicht Ursache der globalen Erwärmung 01:51

FAKT 3: CO2 verursacht den Treibhauseffekt 03:03

FAKT 4: Klimamodelle sind kein Hokuspokus 06:33

FAKT 5: CO2 lässt die Arktis schmelzen 11:00

FAKT 6: Der Klimawandel macht das Wetter extremer 12:59

FAKT 7: Wissenschaftlicher Konsens – der Klimawandel existiert! 15:39

Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit Gruppe 5 Filmproduktion.

Wissenschaftliche Beratung: Dr. Dirk Notz | Max-Planck-Institut für Meteorologie & Prof. Stephan Borrmann | Max-Planck-Institut für Chemie

Wissenschaftliche Grundlagen: Deutsche Übersetzungen der wichtigsten IPCC-Veröffentlichungen – https://www.de-ipcc.de/128.php Ansonsten – https://www.ipcc.ch/

Wir haben einige Clips unter CC-Lizenz zum Download und Weiterverwenden bereitgestellt – https://www.zdf.de/dokumentation/terr…

Die ganze Doku „Wildes Wetter – Auf den Spuren der Klimaforschung“ in der ZDFmediathek – https://www.zdf.de/dokumentation/terr…

Hoimar von Ditfurth : Der Ast auf dem wir sitzen 1/2

Diese Sendung Hoimar von Ditfurths aus dem Jahre 1978 ist ein didaktisches Meisterwerk. Zwar sind nach nunmehr über 30 Jahren seit der Erstausstrahlung . Der Ast auf dem wir sitzen 1 & 2 Hoimar von Ditfurth zdf 1978 Harald Lesch Die Menschheit schafft sich ab. Hoimar von Ditfurth beschrieb schon 1978, was . Diese Sendung Hoimar von Ditfurths aus dem Jahre 1978 ist ein didaktisches Meisterwerk. Zwar sind nach nunmehr über 30 Jahren seit der Erstausstrahlung . Ein Ausschnitt aus der 2teiligen Doku „Der Ast auf dem wir sitzen“ aus dem Jahr 1978.

Ein Denkanstoß der Initiative Neue Globale Perspektive (INGLOP) .

Hoimar von Ditfurth : Der Ast auf dem wir sitzen 2/2 

Missverständnisse zum Klimawandel aufgeklärt | Harald Lesch

Die Welt eilt von einem Hitzerekord zum nächsten, hinter uns liegt der wärmste Juni seit Beginn der Temperaturaufzeichnung. Doch es sind nicht die Hitzerekorde einzelner Jahre, es ist die Tendenz seit Jahrzehnten, die eine stetige globale Erwärmung anzeigt: neun der zehn heißesten Jahre wurden ab dem Jahr 2000 gemessen. Trotzdem gibt es immer noch Menschen, die den Klimawandel, die globale Klimaerwärmung als eine Lüge bezeichnen. Was sind ihre Argumente? In diesem Video und im folgenden Text findet Ihr Hintergründe dazu. Gibt es wirklich kein Experiment, das die Wirkung von CO2 als Treibhausgas bestätigt? Wie ernst zu nehmen sind Forscher aus den USA oder Italien, die dem breiten wissenschaftlichen Konsens widersprechen? Wie wichtig ist eine einzelne Studie, die allen anderen widerspricht? Ist der wissenschaftliche Konsens vielleicht überbewertet, wo doch die Fakten zählen?

Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media.

Abonnieren? Einfach hier klicken – http://www.youtube.com/terrax_leschun…

Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier – http://www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73

„Leschs Kosmos“ gibt es auf dieser Seite – https://www.zdf.de/wissen/leschs-kosm…



Schreibe einen Kommentar